14 March 2011

Review: José L. Romanilos Antonio de Torres

Die Geschichte des Gitarrenbaus als Ausgangspunkt
(You will find an english version of this articel here.)





Ob wir aus der Vergangenheit gelernt haben, sei dahingestellt, aber die Beschäftigung mit berühmten Gitarrenbauern der letzten 150 Jahre sollte Pflicht sein. Sie haben bis heute entscheidend die klanglichen Charakteristika geprägt. 



Unsere Zeitrechnung beginnt mit dem Vater der modernen Konzertgitarre Antonio de Torres


Antonio de Torres /Bild von Wikipedia


Jose L. Romanillos beschreibt in seiner schon 1987 erschienen Biographie nicht nur den bewegten Lebensweg des Gitarrenbauers, sondern befaßt sich im Detail auch mit seinen Gitarren. Außer einem Katalog, der alle wichtigen Details (Label, Dimensionen und Ausführung) der noch bekannten Gitarren von Torres enthält, beschäftigt er sich in ausführlichen Kapiteln u.a. mit den verwendeten Tonhölzern, der Beleistung und den grundlegenden Konstruktionsmerkmalen. 


So wird der Tornavoz beschrieben, der der Gitarre einen kräftigeren Klang verleiht und von Torres in einigen Gitarren eingesetzt wurde. Romanillos, der selbst Torres-Gitarren restaurierte, bringt uns nicht nur den Gitarrenbaumeister näher, indem er ein plastisches Bild des spanischen Alltagslebens im 19. Jahrhundert skizziert, sondern liefert wertvolle Informationen für den Gitarrenbauer in spe.


Ergänzt wird das Buch durch ein ausführliche Annotationen, die das Buch als Ausgangspunkt für die Entdeckung des Umfeldes von Torres werden lassen. Nicht vergessen sei die Bibliographie, ein Verzeichnis von Zeitschriften und Magazinen, die Liste der erwähnten Gitarrenbauer sowie ein Index der das Buch erschließt.

Man bekommt mit diesem Buch

  • eine lesenswerte Zeitgeschichte
  • eine detaillierte Darstellung der Konstruktionsprinzipien der Gitarren
  • einen erschöpfenden Katalog aller Torres Gitarren
  • und ein Nachschlagewerk, (das ich immer wieder benutze).
Jose L. Romanillos:
Antonio de Torres. Guitar Maker – His Life and Work.
Bold Strummer 1997, ISBN 0-933224-93-1





PS: Ich hatte dreimal die Gelegenheit Torres Gitarren live zu hören. Das kleine Konzert von David Russell war umwerfend. Die Projektion der Gitarre reichte bis in den hintersten Winkel der kleinen Kirche.

Weiter geht's mit Making Master Guitars